1 Tag Geländefahrten (9:30 - 17:00 Uhr, einschließlich Mittagessen).

Eine kurze Fahrt auf einem Feldweg führt nach Malo Grablje, einem kleinen Dorf, das vor Jahrzehnten verlassen wurde. Nach der Ankunft folgt ein kurzer Spaziergang durch dieses malerische Dorf, das im 16. Jahrhundert gegründet wurde.

Nach Malo Grablje geht es weiter nach Velo Grablje und der nächste Halt ist Vidikovac mit einem so perfekten Blick auf die tiefste Bucht der Insel. Dort gibt Ihnen der Reiseführer Informationen über das Gebiet, dessen Teil die älteste Stadt Kroatiens ist, die von den alten Griechen gegründet wurde, und mehr...

Nach dem kurzen Stopp fahren wir auf den höchsten Gipfel der Insel Sankt Nikolaus (626 m).

Vom höchsten Gipfel der Insel hat man einen 360-Grad-Blick über die Insel und hinüber zu den Inseln Brac, Korcula und Vis. Unterhalb des Gipfels des Heiligen Nikolaus auf einem abfallenden sonnigen Hang liegt Sveta Nedija, ein Dorf, das von steilen Weinbergen umgeben ist, die sehr schwer zu pflegen sind. Es ist weit und breit berühmt für den hochwertigen Rotwein, der es aus der Plavac-Traube hergestellt wird.

Wenn Sie den Hügel hinunterfahren, werden Sie von der Vielfalt des sonnendurchfluteten Inselparadieses Hvar überrascht sein, das mit weinbergsbedeckten Hügeln, Olivenhainen und hügeligen Rosmarin- und Lavendelfeldern akzentuiert ist.

Wir werden in einer familiär geführten Taverne im zentralen Teil der Insel Mittag essen. Die Zubereitung des Essens in der Taverne ist traditionell und versetzt Sie in das Leben der Hvarer aus vergangenen Jahrhunderten zurück. Am interessantesten ist der glockenförmige Deckel ("peka"), der mit lebender Kohle bedeckt ist. Für das Mittagessen können Sie wählen: Tintenfisch, Lamm, Kalb oder Huhn mit Kartoffeln als Beilage.

Nach dem Mittagessen fahren wir weiter entlang der Nordküste nach Vrboska, wo wir am Strand von Soline einen Halt machen, um uns zu entspannen und zu baden.

Gegen Ende der Hvar Offroad Tour gegen 16.30 Uhr fahren wir auf der neuen Straße zurück in die Stadt Hvar.